Telefon

Buchungen

Jetzt Buchen

BUCHUNG ZUM BESTPREIS

  • Best Hotel Benalmadena

  • Best Hotel Benalmadena2

  • Best Hotel Benalmadena3

  • Best Hotel Benalmadena4

  • Zimmer 1
Web Support: 902 246 642

Costa Tropical

Die Costa Tropical ist ein Teil des Küstenstreifen von der Provinz Granada. An diesem einzigartigen Ort des Mittelmeers liegt die Gemeinde Almuñécar, eine der schönsten und wichtigsten Küstenstädte die in der Provinz zu finden sind, erwähnenswert wegen seinen natürlichen Eigenschaften: La Herradura. In dieser Ortschaft befindet sich unser Hotel und die Apartments Best Alcázar. Es ist eine schöne Bucht, die von zwei kleinen Landzungen begrenzt werden: Punta de la Mona im Osten und Cerro Gordo im Westen.

Strände

Die Costa Tropical, aufgrund seiner Lage, hat einer der glücklichsten Klimas. Die Leichten Winde aus Nordafrika, das warme Wasser des Mittelmeers und dem von der nahe gelegenen Sierra Nevada Gipfel vorgesehen Schutzes, bieten sie mit einem einzigartigen subtropischen Mikroklima in Europa. Mehr als 320 Tage im Jahr und eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 20 Grad Celsius an die Costa Tropical von Granada in einer paradiesischen Enklave machen.

La Herradura Strand durch seine Eigenschaften stellt eine der bevorzugten Orte für einen perfekten Aufenthalt. stark unterstreicht die Qualität des Meeresbodens, die das Gebiet in ein Privileg für Taucher gemacht haben, wie es in dem Naturpark Marino Cliffs Maro-Cerro Gordo, erklärt von der UNESCO als besonders geschütztes Gebiet eingetaucht ist. An den Stränden der Costa Tropical gibt es viele kleine Buchten, ruhig und abgeschieden werden, die das touristische Angebot von Sonne und Strände der Küste Granadas.
+

Alhambra

Die Alhambra und die Generalife ist zweifellos ein Anspruch Muss. Im Auftrag zwischen dem dreizehnten und fünfzehnten Jahrhundert von den Königen der Nazari Dynastie als Festung und Königspalast, ist es eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Europa. Die Alhambra, genannt für seine rötlichen Mauern „qalat al-Hamra“ Red Castle), ist an der Spitze des Hügels al-Sabika, am linken Ufer des Darro Flusses, östlich der Stadt gegenüber der Albaicín und die Alcazaba. Seine strategische Position, von der die ganze Stadt und die Ebene von Granada dominiert, lässt vermuten, dass Gebäude vor der Ankunft der Muslime existierte. Ein ganze, komplett ummauert, hat eine unregelmäßige Form im Norden begrenzt durch das Tal des Darro, im Süden von der al-Sabika und Osten von der Cuesta del Rey Chico, der wiederum von der Albaicin getrennt und Generalife befindet sich auf dem Cerro del Sol. ist der Generalife die Villa mit Gärten, die von den muslimischen Könige von Granada als Rückzug und Entspannung genutzt. Es wurde als eine ländliche Villa konzipiert, in denen Ziergärten, Obstgärten und Architektur integriert wurden, in der Nähe der Alhambra. Im Jahr 1984 wurde es zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.
+

Almuñécar

Von den Phöniziern gegründet tausend Jahre vor Christus namens Sexi, Almuñécar ist eine Stadt voller Geschichte, die wichtige Nekropole der Zeit bewahrt, Reste von römischen salting Fabriken, fünf Strecken des römischen Aquädukts und auch eine maurische Burg. Weitere Attraktionen sind das Aquarium von mediterraner Fauna, den Botanischen Garten „El Majuelo“ Park der exotischen Vögel und einen Wasservergnügungspark. Es ist ein wichtiges touristisches Zentrum, zwischen dem Meer und der montaña.También ist bekannt, ein bedeutender Produzent von subtropischen Früchten wie Avocados für sein, Chrimoyas, Mangos, Kaki und so weiter. auch hat es eine reiche historische und kulturelle spürbar in seinem Museum der Höhle der Sieben Schlösser Gepäck. Es war ursprünglich eine kleine phönizische Enklave.
+

La Herradura

La Herradura, mit etwa 3000 Einwohnern ist das zweite Population Zentrum von Almuñécar. Bekannt für seine atemberaubenden Bucht in den letzten Jahren ein wichtiges Zentrum der Unterwasseraktivitäten geworden. Eingekeilt zwischen der Punta de la Mona im Osten und die Felsen von Cerro Gordo Westen, der Strand ist in einer privilegierten Gegend von Winden aus dem Osten und Westen geschützt. Und sowohl die Wachtürme Crags, einmal vorbereitet gegen den Feind zu verteidigen. La Herradura befindet sich in der Marina von Marina del Este gelegen, mit einer Kapazität für 230 barcos.La Herradura ist ein Stück Land, offen für das Mittelmeer, die eine Schönheit und ein einzigartiges Mikroklima im Land hat, die den Namen Costa rechtfertigt tropisch. Obwohl in der Tat ist das Klima aufgrund des niedrigen Feuchtigkeit subtropisch. Die Meeresbrise macht die drückende Hitze im Sommer verschwinden und die Bergkette, die verläuft entlang der Küste der Winterkälte schützt.
+

Puerto Deportivo Marina del Este

Die Marina del Este befindet sich in La Herradura, Almuñécar (Granada), in einer natürlichen Umgebung von hoher Schönheit gelegen, befindet sich in einer privilegierten Lage zwischen den Bergen und dem Meer. Leitet 227 Anlegeplätze mit einer maximalen Länge von 35 Metern und hat eine Slipanlage auf die Reparatur von Schiffen gewidmet dienen alle Schiffe in der Gegend, zusätzlich können die Besucher gehen Tauchen, Segeln, Windsurfen, Tauchen und breite Palette von Aktivitäten.
+

Aquarium

Das Aquarium von Almuñécar ist die Aquarium von mediterraner Fauna von Almuñécar, in der Plaza Kuwait s / n in der Avenida de Europa, in einer privilegierten Lage, nur 500 Meter vom Strand von San Cristobal befindet. Der Besuch im Aquarium bietet eine Reise durch das Ökosystem und Meeresleben des Mittelmeers und vor allem der sexitano Küste. Zusätzlich zu den 20 Aquarien und beeindruckendes Oceanarium einer Million Liter Wasser auf einem Panorama-Tunnel 17 m. in der Länge, hat es eine ständige Ausstellung von Fotografien des Meeresbodens vor der Küste von Almuñécar und La Herradura und den Pädagogischen Klassenzimmer.
+

Aquatropic Waterpark

Nur wenige Meter vom Zentrum von Almuñécar ist dieser Wasserpark von 18.000 m2, in dem neben Grünflächen, werden die Besucher Spaß Attraktionen mit Meerwassern für die ganze Familie finden.
+

Sport

Wenn der Besucher für Spaß und Action sucht, bietet die Costa Tropical, alle Möglichkeiten, die das Mittelmeer erlaubt. Die Strände von La Herradura sind ideale Orte, um die Wellen mit einem Surfbrett zu fahren, Wasserski, Segeln, Segeln an Bord eines Jet-Ski oder einfach nur ein Bad in dem warmen und klaren Wasser genießen.
+

Routen und Naturräume

Zwischen den Orten Nerja und Almuñécar ist das Naturgebiet Klippe Maro-Cerro Gordo von dolomitischen Kalksteinwände gebildet Klippen unter dem öffnen kleine und schöne Buchten bilden. In diesen Klippen gibt es viele Höhlen und Grotten unter Wasser, wie die Genoveses oder Höhle Fach.

Außergewöhnliche Schönheit ist auch der Ort des Peña Escrita Ecological Park in Almuñécar. In der Natur stellt sie den Treffpunkt der verschiedenen Regionen: die Ausläufer der Sierra Nevada, die Alpujarras und die Tropical Tallandschaft, die mit dem Mittelmeer verbindet.
+

Buchungen

Jetzt Buchen

DER BESTE PREIS ONLINE

  • Best Hotel Benalmadena

  • Best Hotel Benalmadena2

  • Best Hotel Benalmadena3

  • Best Hotel Benalmadena4

Anzahl der Nächte: X

Web Support: 902 246 642